Blog der Familie Motzet

Silberne Zitrone für Stadtwerke Weißenburg

Werner Motzet  Juni 8 2011 07:49:17 PM
Wir hatten ja schon öfter Ärger mit der Qualität der Stadwerke Weißenburg und haben uns daher schon vor gut einem Jahr mit besseren USVs ausgestattet.

Was die Damen und Herren der Stadtwerke abgeliefert haben schlägt aber alle Negativrekorde:
Ab 9:30 Uhr sank die Spannung über zwei Stunden kontinuierlich unter 220V (Nennspannung wäre 230V).

Dann war auf einer Phase eine Stunde lang zwischen 60 und 100 V. Viel Betriebe mussten Ihre Mitarbeiter heimschicken.
Danach war der Strom für über eine Stunde ganz weg.

Daniel hat sich die Mühe gemacht, die Aufzeichnung unserer USV auszuwerten:

Image:Silberne Zitrone für Stadtwerke Weißenburg

hier gibts das Ganze auch als PDF zum Download
Kommentare

1Werner  06/09/2011 4:37:14 PM  Silberne Zitrone für Stadtwerke Weißenburg

Wie unprofesionell die Stadwerke in Weißenburg arbeiten zeigt sehr anschaulich der Artikel im Weißenburger Tagblatt von heute:

{ Link }