Blog der Familie Motzet

Sind wir "zu gut für diese Welt"?

Werner Motzet  Mai 14 2010 07:32:25 PM
Wir hatten gute H4 Birnen für den Audi Coupe quattro gesucht. Auf Empfehlung eines Telekom-Ingenieurs haben wir uns für Osram Nightbreaker entschieden.


Also haben wir uns mal bei eBay umgesehen und uns für einen Händler mit Festpreis aus Franken entschieden.
Wir hatten uns das ganz einfach vorgestellt: - Kaufen - Bezahlen - Lieferung - einbauen.

Leider kam es ganz anders: Bis zur Lieferung "sah" es noch gut aus, aber in der Packung waren zwei "Doppelpacks" statt nur einem, wir wir es bestellt und bezahlt haben. Also haben wir das über ebay dem Verkäufer mitgeteilt.
Der will nun für den zweiten Pack nochmals Geld, und zwar 50 Cent mehr als wir für den ersten Pack gezahlt haben. Nur zum Verständnis, nicht 50 Cent Aufpreis, sondern 50 Cent mehr!  Da wir den zweiten Pack nicht brauchen, haben wir darum gebeten, dass er das abholen läßt. Fehlanzeige, er meint wohl, wer so ehrlich ist, den kann man auch noch mehr "ausnutzen" und fordert uns auf, statt dessen die Packung neu zu verpacken und Ihm zuzusenden, nach Erhalt würde er uns dann das Porto erstatten.

Nun stelle ich mir zwei Fragen:
1. Wer ist da zukünftig noch ehrlich, wenn er so dafür "bluten" soll?
2. Warum soll ich mir den "A...." aufreissen, für einen Fehler, den jemand anderer gemacht habe, den ich nicht mal kenne?
Kommentare
/\ bitte nach oben scrollen /\ - Kommentare aktuell NICHT möglich.