Blog der Familie Motzet

Aus meiner Inbox - From my inbox

Werner Motzet  Januar 15 2011 08:39:39 AM
Verzeihung, meine Inbox ist nicht so interessant, wie die von Volker oder Ed.
Aber trotzdem musste ich heute an die Überschrift im Blog von beiden denken "from my inbox", als ich mein Inbox öffnete und diesen Betreff sah:

                   Image:Aus meiner Inbox - From my inbox
Dazu muss man wissen, dass ich kein iPhone bestellt habe, sondern bin mit dem gebrauchten Nokia E71 und Traveler super zufrieden. Das Handy hat auch nur ein Pre-Paid-Karte, und mein Provider macht mit mir nicht viel Geschäft, die 9,99 Euro Startguthaben haben bei mir gut 8 Monate gereicht.
Aber ein wenig neugierig bin ich ja doch, also habe ich mir den Text "von aussen" angesehen. (NotesDevs wissen, was ich meine):
Hallo  Motzet,

testen Sie das iPhone 4G von Apple oder eins von vielen anderen Handys im R
ahmen einer neuen Marktforschungs-Studie, ohne dass Sie das Gerät bezahle
n müssen - und behalten es im Anschluss.

Neben dem iPhone werden Handys der Hersteller Nokia, Motorola und Samsung a=
ls Testobjekte an die Teilnehmer verschickt.

Nehmen Sie jetzt als Handytester teil und bekommen Sie Handys und Zubehör
in Form von Studienobjekten, die Sie anschließend behalten. Ohne Risiko!

Alle Geräte, die getestet werden, sind bereits bezahlt und gehen nach
Abschluss der Studie in Ihr Eigentum über, dürfen benutzt oder verkauft
werden.

Sie brauchen diese Geräte nicht zurückgeben und auch nicht bezahlen!

Was wir von Ihnen erwarten: eine ausführliche Beschreibung Ihrer Eindrü
cke bezüglich:
Benutzerfreundlichkeit
Akkuleistung
Empfangsstärke

Jetzt informieren unter:

http://www.handytest-2011.com.[entfernt]

Beste Grüße
Ihr Handytester Team



*****************************************************************
Hinweise:
Diese eMail an [entfernt] wurde versendet, weil Sie dem Empfang von N
ewslettern aus unserem Hause zugestimmt haben.
Abmeldung:
Zum Abmelden von diesem Newsletter klicken Sie bitte
http://www.handytest-2011.com/nomail/........[entfernt]
"



klingt doch alles sehr interessant, ich mache einen Teil dieser Test ja eh schon, warum nicht mal ein neues Handy probieren, muss ja nicht gleich ein iPhone sein, Android würde mich ja auch reizen. Auf solche Links klick getraue ich mich aber nicht, um so mehr, als die Behauptung im Anhang, dass ich dem Newsletter zugestimmt hätte nicht stimmt, daher werde ich auch ganz gewiss nicht auf das Abmelden klicken.
Abeeeeeeeeer mal neugierig schauen, was das für eine Seite ist wollte ich schon,
Abeeeeeeeeer vorsichtshalber mal schauen, wer dahinter steckt:
Laut whois.com sitz der Domain-Inhaber in Belize in Belize City - warum kommt mir das nur so bekannt vor? Ach ja ganz viele Spams (die ich so erhalten - trotz Kontrolle bei 1&1 und trotz k-spam - die "bespammte Adresse" ist nicht direkt bei mir gehostet.) verweisen auf Seiten, die mit einer Adresse in Belize City registriert sind. Aber schön scheint es dort schon zu sein:


Größere Kartenansicht
Nun hatte ich aber immer noch nicht entschieden, ob ich mir auch die Seite (natürlich ohne den erweiterten Link - der vermutlich nur dazu diehnt, die eMailadresse zu verifizieren.

Also die Adresse eingegeben, die wird gleich auf handy-tester(.)net weitergeleitet und als Name steht da:

"Wir wollen Deine Meinung"


Wie bitte, hat Test was mit "Meinung" zu tun? Das hätte ich nicht gedacht, aber evtl. ist die Webseite ja ehrlicher als die eMail?
Also mal auf das "Impressum" geklickt:
IMR International Market Research LLC

5348 Vegas Dr.

Las Vegas, NV 89108

United States of America

info@handoo.biz



a das kommt der Sache doch schon näher, Marketing will natürlich an Adressmaterial kommen, daher steht unter der Überschrift Datenschutz:
§ 6 Weitergabe der Daten
IMR übermittelt die Bestandsdaten des Nutzers zur Erfüllung der Hauptleistungspflicht an dritte Unternehmen, welche dann Produkte o.ä. an den Nutzer versenden können. IMR ist berechtigt, die gespeicherten Daten zu Zwecken der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes zu nutzen, soweit der Teilnehmer dem nicht widerspricht.




Eigentlich bin ich nun schon mit der Sache "fertig",
abeeeeeeeeeeeeer die FAQs will ich noch "überfliegen".

Und? es kommt noch viel schlimmer, denn auf der Startseite steht:

Image:Aus meiner Inbox - From my inbox

Bei "Frage und Antwort" #3 steht aber:
3.) Was kostet die Teilnahme bei Handoo?
Zur Teilnahme am Angebot Handoo erheben wir eine kleine Teilnahmepauschale in Höhe von nur 8,25 Euro im Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten also 99 Euro im Jahr.



und es kommt noch dicker:
4.) Kann ich mir die Produkte aussuchen?
Nein. Sie haben zwar die Möglichkeit einen Wunsch für ein Mobiltestprodukt mitzuteilen, dennoch erfolgt die endgültige Zuteilung des Produkttest´s zufällig.

5.) Werden nur Markenprodukte getestet?

Nein, es werden nicht nur Markenprodukte getestet.

6.) Mit welchen oder wie vielen Firmen arbeiten Sie zusammen?

Wir sind ein eigenständiges und unabhängiges Unternehmen und arbeiten in Regel ohne Drittauftrag.



Da ich kein Jurist bin, weiß ich nicht ob man das als "Betrug" bezeichnen dürfte?

Ist ja auch egal, aber man wird auf jeden Fall mit lauter Lügen angelockt.

Und was ist (wiedermal) die Moral von der Geschicht:

Glaub' einem Billig- oder Geschenkangebot nicht



sorry my In box is not so interressting then Volker's or Ed's Inbox
Kommentare
/\ bitte nach oben scrollen /\ - Kommentare aktuell NICHT möglich.