Blog der Familie Motzet

Wo waren nochmal die Stromleitungen in der Garage?

Werner Motzet  Mai 27 2010 05:10:33 PM
Wir haben nun die "Werkstatt in der Garage" auch mit ausreichend Steckdosen und Licht versorgt.
Für den Arbeitsplatz mit dem CNC-Zentrum gabs gleich acht Steckdosen und eine kleine Neonlichtleiste.
Für die Werkbank "fürs Grobe" gabs vier Steckdosen und eine große Neonlichtleiste.
Für die Ständerbohrmaschine gabs eine feste Steckdose.

Aber wo darf man bohren und wo kann man anschließen? Zum Glück haben wir 1994 alle Leitung fotografiert, bevor wieder verputzt wurde und bevor der Vollwäremschutz aufgetragen wurde.
Mit unserem ersten Scanner haben wir dann alle Bilder auch digitalisiert und mit einem entsprechenden Namenssystem abgelegt, so wissen wir , was alles bei diesen beiden Wänden zu beachten ist und wo (unter dem Styrophor) die Verteilerdose ist:



Image:Wo waren nochmal die Stromleitungen in der Garage?

Kommentare
/\ bitte nach oben scrollen /\ - Kommentare aktuell NICHT möglich.